reflections

Freunde - oder auch nicht?!

naja mir gehts im moment ganz schön schlecht... deswegen red ich jetzt einfach mal drauf los.. wer lust hat kann sich meine probleme ja anhören bzw. lesen...

hmm...

es gibt ein paar leute in meiner klasse, die ich echt nicht mehr verstehen kann. meine "freunde"... jedenfalls dachte ich das wir freunde sind. wir waren immer ein total gutes team: j - die ich schon seit kindergarten-zeiten kenn, l - die schon früher in meiner klasse war und p - die ich im 5. schuljahr kennen gelernt hab.. hmm ja das sind so die wichtigsten... naja aber jetzt ist irgendwie alles anders. ständig hab ich das gefühl ausgeschlossen zu werden und das 5. rad am wagen zu sein. eine zeit lang war p meine beste freundin, wir haben uns alles erzählt und wir haben viel miteinander gemacht. nur ist es jetzt leider so, dass p sich jetzt ganz stark mit l verbündet hat seit soner sache... jedenfalls hab ich mich dann erstmal wieder an j gehalten... war ja okay hmm aber dann fing das langsam damit an dass auch j sich immer wieter von mir entfernte... wir verstehen uns tzwar nach wie vor gut aber auch das ist nicht mehr das selbe.

das problem ist dass ich die ganze sache einfach geschluckt hab... hab nichts gesagt, nichts unternommen, hab mich richtig "unterbuttern" lassen... bin nur noch so hinterhergerannt. aber dabei kommt man sich so blöd vor! wirklich! plötzlich reden die anderen über dinge, von denen ich noch nie was gehört hab, sie haben "insider" untereinander die ich nicht verstehe und die mir auch keiner erklären will... ich höre zufällig manchmal von geheimnissen in "der gruppe" die ich jedoch nicht mal kenne... dann sind es doch auch keine "gruppen-geheimnisse" ach ja... vielleicht wirkt das jetzt völlig übertrieben oder so aber ich bin eben ein sensibler mensch und so was geht mir sehr nahe...

tja dann hab ich mir den mut gefasst und hab mit p geredet... aber wie sie so ist, ist sie sofort eingeschnappt und beleidigt und hat keinen sinn mehr fürs objektive - nämlich das sie mich wirklich ausschließt sie versteht nicht wenn sie was falsch gemacht hat und findet immer gründe um sich zu rechtfertigen. sie sagt zwar immer dass es ihr leid tut aber es ändert sich nichts... ich hab nun schon öfters mit ihr darüber geredet - gestritten viel mehr- aber seitdem ist das verhältnis zwischen uns so komisch. sie ist einfach komisch zu mir, abweisend. und das nur weil ich einmal, EINMAL ehrlich war?! aber darum geht es doch oder nicht?! ehrlich sein zu können... tja danach hab ich eben versucht nicht immer so kritisch zu sein und auch einfach mal darüber hinweg zu sehen... aber das ist verdammt schwierig. ich möchte sie anbrüllen und sie anschreien und sie fragen warum... aber um noch mehr streit zu verhindern sage ich nichts. das wird durch reden nicht besser!

wenn die drei mal wieder die köpfe zusammenstecken und ich daneben stehe wie "bestellt und nicht abgeholt" dann bin ich schon sehr verletzt. oft kann ich dann zu L, einem anderen mädchen "außerhalb" unserer gruppe, gehen und sie verstht mich und tröstet mich auch, denn sie weiß selbst wie das ist wenn man immer "das opfer" ist. aber daher hat sie auch viel mit ihren eigenen freunden zu kämpfen, sie hat also auch nicht immer zeit. und man merkt schon wie deren beste freundin N sie öfters einfach von mir wegzerrt, warscheinlich um konkurrenz zu ´vermeiden. doch in einer solchen situation in der ich mich einfach von meinen freunden "abseile" sehe ich schon wie sie mich ungläubich angucken und dann miteinander tuscheln und ich förmlich SEHEN kann was sie sagen: Oh, was hat DIE denn jetzt schon wieder? wir haben doch gar nichts gemacht...blaaa blaaa... einer seits wollen sie mich nie dabei haben, anderer seits sind sie beleidigt und in ihrem stolz gekränkt wenn ich dann mal wirklich gehe. aber den wahren grund sauer zu sein, hab ich doch oder?! DIE haben keinen grund dazu, wirklich nicht! dazu muss ich sagen dass ich die fehler eigentlich immer bei mir selbst suche uind auch sehr selbstkritisch bin, ZU selbstkritisch vielleicht. aber diesmal hab ich auch nach langem überlegen nichts gefunden - außer dass ich manchmal einfach andere ansichten habe und dass ich von grund aus eine eher erwachsene und vernünftige person bin... naja wenn ich bei einem witz nicht lauthals lache, dann heißt das nicht dass ich etwas gegn meine freunde hab, sondern dass ich den witz einfach nicht lustig fand. das ist dann ja auch nicht persönlch gemeint. aber so scheinen sie das aufzuschnappen und dann wird rache geübt... hört sich hart anb ist aber wirklich so... bei der nächsten gelegenheit wird mir das heimgezahlt. das tut schon weh. aber im gegnsatz zu ihnen hab ICH das NICHT nur gesagt um sie zu verletzen... hmm ein bisschen schwierig das alles so auszudrücken dass man es auch versteht aber naja^^

 dieser tag heute war wirklich mist! kaum kommen wir in unserer schule im medienraum an... da setzt sich erst l und dann p in eine viererbank... ich steh schon da un geh davon aus dass wir uns in eine reihe setzen und dass ich mich neben p setzen kann, da sagt sie doch extra laut zu l (damit ich das auch ja höre) : hier neben mich kommt J! ich will neben J sitzen! ... tja das war wirlich ein schlag, der ging zu weit. die nummer ist doch so kindisch oder?! aber trotzdem auch verdammt verletzend! tja also ich hab j vorgelassen und wollte mich grad in die reihe davor neben m setzen - sie ist WIRKLICH ne super gute freundin, nur leider ist das auch nicht mehr das was es mal war, naja aber jedenfalls kann ich mich jederzeit neben sie setzen und auch ganz viel spaß haben - tjoo... aber dann hat j gesagt dass sie sich auf die andere seite von m setzt. tja und p saß nur da, mit offenem mund und total überrascht dass sie mal nicht die nummer 1 ist... tja kleine sünden bestraft der liebe gott sofort... vielleicht bin ich auch etwas kindisch in der hinsicht aber es tut gut mal zu sehen, dass auch die "große, heilige" p mal auf die nase fallen kann... wehgetan hat die "abfuhr" aber trotzdem noch...

wenn euch das zu viel gelabere ist, dann entschuldige ich mich vielmals aber wenn man erstmal dabei ist zu schreiben, geht das ja bekanntlich irgendwann wie von selbst und so hab ich eben den halben tag beschrieben^^ naja, an alle die so lange durchgehalten haben: DANKE!

6.3.07 17:37

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung